Kiefergelenk / Funktionsdiagnostik-CMD

 

Kiefergelenksbeschwerden und chronischer Gesichtsschmerz sind häufig übersehene oder verharmloste Symtome einer Funktionsstörung des Kauorgans. Desgleichen nimmt der Tinnitus in diesem Zusammenhang einen bedeutenden Stellenwert ein.

In meinem speziell für diese diagnostischen Anforderungen eingerichteten Behandlungsraum bin ich ausgerüstet, sowohl klinisch als auch instrumentell Funktionsstörungen zu untersuchen.

Die Ursachen einer CMD(Cranio-mandibulären-Dysfunktion) sind vielfältig und immer individuell. Sie bedürfen daher auch eines individuellen Behandlungsplanes, der in Schritten alle beteiligten Ursachen der Funktionsstörung in der Behandlungsführung berücksichtigt, auch wenn die korrekte funktionsgerechte Wiederherstellung des Kauorgans eine zentrale Bedeutung einnimmt.

Die Durchführung der Funktionsdiagnostik des Kauorgans wird vielfach auch für Kollegen konsiliarisch durchgeführt.

Gesundes Gelenk
Erkranktes Gelenk